Zahnersatz

Zahnersatz (Prothetik) beinhaltet sowohl den Ersatz verloren gegangener Zahnsubstanz als auch den Ersatz verloren gegangener Zähne. Je mehr Zahnsubstanz verloren gegangen ist, desto wichtiger ist ein ästhetischer Ersatz, dem man die Arbeit des Zahnarztes nicht ansieht.

Beim Ersatz von zerstörten oder fehlenden Zähnen ist die festsitzende von der herausnehmbaren Prothetik zu unterscheiden. Beiden gemeinsam ist die Wiederherstellung der Funktion, unsichtbarer Ästhetik, Langlebigkeit und einem möglichst natürlichen Zahngefühl.


Festsitzender Zahnersatz

Bei der Rekonstruktion von Zahnsubstanz, die beispielsweise durch Karies oder Frakturen verloren gegangen ist und aufgrund des Zerstörungsgrades nicht mehr durch eine Füllung wieder aufgebaut werden kann, werden Kronen in Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern individuell maßangefertigt.

Es stehen dem Patienten mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:
Kronen aus Gold oder einer Nicht-Edelmetall-Legierung , die im nicht sichtbaren Seitenzahngebiet ihren Einsatz finden. Dadurch, dass nur ein Material verwendet wird, sind sie sehr stabil und langlebig.

Bei Defekten an Frontzähnen und Seitenzähnen im sichtbaren Bereich werden mit Kunststoff oder Keramik verblendete Kronen angefertigt. Dabei wird das Verblendmaterial auf ein Metallgerüst aufgebracht. Vollkeramikkronen finden ihre Anwendung ebenfalls bei ästhetischen Rekonstruktionen – vor allem im Frontzahnbereich, da durch den Verzicht auf ein Metallgerüst keine feinen Goldränder am Zahnfleischrand schimmern können und das Licht von der Keramik vorteilhafter gebrochen wird. Neben der nicht vom natürlichen Zahn zu unterscheidenden Optik hat Keramik den Vorteil der guten Gewebeverträglichkeit und der geringen Wärmeleitfähigkeit.

Wenn einer oder mehrere Zähne fehlen, kann dies zu krankhaften Veränderungen im Bereich des Zahnbogens oder durch die mangelnde Abstützung auch im Bereich der Kiefergelenke führen. Brücken sind eine Jahrzehnte lang erprobte und bewährte Möglichkeit zur Versorgung einer Zahnlücke. Dafür werden die lückenbegrenzenden Zähne überkront und an den Kronen anstelle des zu ersetzenden Zahnes ein Brückenglied fixiert. Auch dieser Zahnersatz kann vollständig aus Metalllegierungen, Metall-Keramik oder Vollkeramik hergestellt werden.
Die Alternative zur Brücke ist ein Implantat, mit dem nur der verloren gegangene Zahn ersetzt wird und keine Nachbarzähne beschliffen werden müssen.

Sowohl bei einer Kronen- wie auch Brückenversorgung werden die Zähne in einer ersten Sitzung aufgebaut, in die benötigte Form geschliffen und abgeformt. Der Zahnersatz wird dann im indirekten Verfahren im zahntechnischen Labor hergestellt.
Während der Zeit zwischen Präparation und definitivem Einsetzen des Zahnersatzes werden die Zähne mit einer provisorischen Krone/Brücke aus zahnfarbenem Kunststoff versorgt.


Herausnehmbarer Zahnersatz

Bei Verlust mehrerer Zähne, der sowohl die Kaufunktion wie auch die Ästhetik negativ beeinflusst, werden die Zähne durch herausnehmbare Prothesen ersetzt. Besteht ein Lückengebiß, das aus entsprechenden Gründen nicht mehr festsitzend, also durch Brücken oder Implantate, versorgt werden kann, wird eine Teilprothese aus Kunststoff – evtl. mit einem Metallgerüst - angefertigt. Diese wird durch unterschiedliche Halteelemente wie z.B. Klammern (meist sichtbar), Teleskope (Doppelgoldkronen), Geschiebe, Stege (unsichtbar) am Restgebiß fixiert.

Ist ein oder sind beide Kiefer zahnlos, ist eine Totalprothese eine mögliche Versorgung ; diese kompromißbehaftete Situation kann durch Implantate in den Kieferknochen zur Verbesserung des Haltes der Prothesen verbessert werden.

Besteht ein Lückengebiss, das aus entsprechenden Gründen nicht mehr festsitzend - also durch Brücken oder Implantate- versorgt werden kann, wird eine Teilprothese aus Kunststoff mit einem Metallgerüst angefertigt.

Jede Art von Zahnersatz wird in zahntechnischen Meisterlaboren vor Ort hergestellt.
Qualität und Erfahrung kombiniert mit Innovation und Ästhetik made in Germany in einem Team von Patient, Zahnarzt und Zahntechniker garantieren die Anfertigung von langlebigem und wunschgemäßem hochwertigem Zahnersatz.
Stacks Image 79
Stacks Image p4_n113
Unser Kontakt als QR-Code:
Stacks Image p4_n92
Termine
Einen Beratungs- oder
Behandlungstermin erhalten
Sie nach Vereinbarung.

Telefon:
0821 514200
Kontakt
Anschrift:
Karlstraße 2
86150 Augsburg

Fax:
0821 3199070