Fluoridieren

Durch die Fluoridierung wird der Zahnschmelz gehärtet und Überempfindlichkeiten behandelt. Auf die Zahnoberfläche werden Fluoridlacke aufgetragen. Diese Fluoride sind natürliche Mineralien, die sich in den Zahnschmelz einlagern und seine Struktur so aufbauen und stärken, dass eine erhöhte Widerstandskraft gegen bakterielle Säureangriffe entsteht.

Der fluoridhaltige Lack ist farblos und bleibt nach dem Auftragen mehrere Tage auf der Zahnoberfläche haften, um kontinuierlich kleinste Mengen an Fluorid an die Schmelzoberschicht abzugeben. So werden die Zähne regelmäßig remineralisiert und sind über einige Monate gegen Karies geschützt.
Stacks Image 79
Stacks Image p4_n113
Unser Kontakt als QR-Code:
Stacks Image p4_n92
Termine
Einen Beratungs- oder
Behandlungstermin erhalten
Sie nach Vereinbarung.

Telefon:
0821 514200
Kontakt
Anschrift:
Karlstraße 2
86150 Augsburg

Fax:
0821 3199070